HAUPTSEITE    Unsere eBay Auktionen

PORZELLAN
ALT WIEN - MEISSEN - HEREND - ROSENTHAL - KPM

   

P1
GROSSARTIGE MEISSEN
ROKOKO TISCH / KAMINUHR MIT
KERZENLEUCHTER - PAAR
UM 1770

Reichhaltigster floraler Dekor, aus zahlreichen vollplastischen Blumenblüten aus Porzellan bestehend, die auf mit Blättern besetzten Ästen sitzen.
Die musizierenden Figuren (= Modelle 167 und 261) sowie der Mops an der Uhr und weiters die Figuren an den Leuchtern (= Allegorie des Wassers mit Flussgöttern) gehen auf Kändler-Entwürfe zurück. - Das Porzellan - Ziffernblatt der in Funktion befindlichen Uhr weist römische und lateinische Zahlen auf / weiters sind das originale Pendel und der Schlüssel zum Aufziehen erhalten. Die Uhr und Leuchter stehen auf einem feuervergoldeten Bronzesockel mit Rocaille-Dekor, ebenso besteht das Uhrengehäuse aus vergoldeter Bronze.

DIESES ENSEMBLE -  MEISSEN UHR MIT LEUCHTERPAAR - IST SEHR SELTEN UND WEITERS VON FEINSTER QUALITÄT HINSICHTLICH DER AUSFÜHRUNG  !

Höhe der Uhr:           42.0 cm
Höhe der Leuchter:   29.0 cm
ERSTE WAHL
SEHR GUTER ZUSTAND

  EURO:   38.000.-

HIER ERHALTEN SIE WEITERE INFORMATIONEN !

P2
SELTENE MEISSEN KÄNDLER
ROKOKO TISCH / KAMINUHR
UM 1745

MEISSEN TISCHUHR MIT MONTIERUNGEN AUS FEUERVERGOLDETER BRONZE,   diese aus Rollwerk mit Blättern und Weintrauben bestehend. Die vollplastischen Figuren stellen einen weinlaubbekrönten Putto, einen mit Weinblättern versehenen Stab und Weintrauben haltend, sowie einen Hund dar: Es handelt sich um eine ALLEGORIE DES HERBSTES.   -  Erwähnte Figuren werden dem Kreis um Johann Joachim Kändler  (1706 - 1775)    zugeordnet.

DIESE MEISSEN UHR IST SEHR SELTEN UND WEITERS VON FEINSTER QUALITÄT HINSICHTLICH DER AUSFÜHRUNG  !

Höhe:    18.0 cm
ERSTE WAHL
SEHR GUTER ZUSTAND
HIER ERHALTEN SIE WEITERE INFORMATIONEN !

P3
MEISSEN FÜNF SINNE:
DIE KOMPLETTE SERIE
(5 FIGUREN  /  MODELLE E1 - E5),
von Johann Carl SCHOENHEIT
(1730 - 1805) um 1772 entworfen.
Ausführung um 1840 - 50

E1  Das Gehör
E2  Der Geschmack
E3  Der Gesichtssinn
E4  Das Gefühl
E5  Der Geruch

IN DIESER KOMPLETTHEIT UND DER HOHEN QUALITÄT DER AUSFÜHRUNG AUS DER ERSTEN HÄLFTE DES 19. JAHRHUNDERTS  IST DIESE SERIE EINE BESONDERHEIT FÜR DEN SAMMLER  !

DURCHSCHNITTLICHE HÖHE DER FIGUREN:   12.5 -  14.5 cm
ERSTE WAHL
SEHR GUTER ZUSTAND

EURO:   6.900.-
 

HIER ERHALTEN SIE WEITERE INFORMATIONEN !

P4
MEISSEN PAAR POTPOURRI
DECKELVASEN 
ENTWURF: 
JOHANN JOACHIM KÄNDLER  (1760)

Hervorragendes Paar Potpourri-Vasen mit Malereien im Watteau-Stil und exzellenten vollplastischen Dekorationen (Putten, Blumen und Früchte).

MODELLNR:     2711
PRESSNUMMER 123


HÖHE: 35  cm

MEISSEN, Ausführung um 1850/60

SEHR GUTER ZUSTAND

  EURO:   12.500.-

P5
MEISSEN PAAR KRÜGE
MIT FIGÜRLICHEN APPLIKATIONEN
UM 1850

ESSIG - UND ÖLGARNITUR MIT FIGÜRLICHEN APPLIKATIONEN:   Figurenpaar (= Bauer und Bäuerin in rustikaler Rokoko-Gewandung) auf Felssockel sitzend und einen Deckelkrug fassend: Die Figuren öffnen den besagten Deckel.  Die Krüge sind sowohl mit Blumenmalereien als auch mit plastisch ausgeformten Blumenblüten mit Blättern dekoriert.
ENTWURF: 
JOHANN FRIEDRICH EBERLEIN  (1695 - 1749)
Modelle 907 und 1234


Höhe:   20 cm

SEHR GUTER ZUSTAND

  EURO:  4.600.-

P6
MEISSEN ROKOKO FIGURENPAAR
'FLORA UND ZEPHYR' 
(MODELL 2576)
ENTWURF:
JOHANN  J. KÄNDLER (UM 1758)
AUSFÜHRUNG UM 1760

Ein liebenswertes Paar von Amoretten wendet sich einander zu. Die sitzende weibliche Amorette hält eine Blumengirlande, während der ihr zur Füßen lagernde Gefährte mit seinem rechten Arm den Oberkörper der Amorette berührt / die knabenhafte Amorette faßt ebenfalls eine Blumengirlande. Die Figurengruppe basiert auf einem mit Blumenblüten dekorierten Rocaillesockel. Dieses Figurenpaar wird 'Flora and Zephyr' genannt: In der römischen Mythologie ist Flora Göttin der Blumen und des Frühlings / sie ist mit Zephyr, dem Windgott, verheiratet.

MEISSEN,
Blaue Schwertermarke der Rokoko-Zeit,
um 1760

BESTE QUALITÄT 

HÖHE:    13.0 cm

SEHR GUTER ZUSTAND

EURO:  3.200.-

HIER ERHALTEN SIE WEITERE INFORMATIONEN !

P7
MEISSEN DECKELDOSE,
MIT CHINOISERIEN DEKORIERT
UM  1850

 

MEISSEN DECKELDOSE, MIT GOLDSTAFFIERUNG UND HERVORRAGENDEN DEKORATIONEN:  CHINOISERIEN IN RELIEFTECHNIK AUF WEISSEM PORZELLANGRUND  / ZUR DARSTELLUNG GELANGEN HÖFISCHE SZENEN MIT LANDSCHAFTSSTAFFAGE.

MEISSEN,
Blaue Schwertermarke, um 1850
MODELLNUMMER  17
Breite:  14.0 cm
Tiefe:   11.5 cm
Höhe:   10.0 cm
SEHR GUTER ZUSTAND

  EURO:   4.300.-

 

HIER ERHALTEN SIE WEITERE INFORMATIONEN !

P8
MEISSEN TAFELAUFSATZ
MIT DURCHBROCHENER WANDUNG
UND FIGURENDEKORATION:
'DIE DREI GRAZIEN'
UM  1870

 

Dieser seltene Meissen Tafelaufsatz weist einen Stand auf, der aus drei Figuren gestaltet ist: Jene stellen die DREI GRAZIEN dar - diese halten eine durchbrochene Schale, die teilweise golden staffiert ist. Der Stand der Schale ist von Blumenblüten und Blättern umfangen und wird weiters von den erwähnten Grazien umfasst: Aglaia, Euphrosyne und Thalia, allesamt antikisierend als Halbakt dargestellt. Rundsockel mit Rocailleornamenten vorhanden.

MEISSEN,
Blaue Schwertermarke aus dem dritten Viertel des 19.Jahrhunderts  (um 1870)

Höhe:                                 30.5 cm
Durchmesser der Schale:  24.5 cm
SEHR GUTER ZUSTAND

  EURO:   3.800.-

 

HIER ERHALTEN SIE WEITERE INFORMATIONEN !

P9
MEISSEN TISCH / KAMINUHR:
'DIE VIER ELEMENTE'
Ausführung um 1860

Dekoriert mit vier vollplastisch gestalteten Putten, die vier Elemente darstellend:
Wasser mit Fisch / Feuer mit Fackel / Luft mit Vogel / Erde mit Hund, Kornähren und Füllhorn.  -  Üpppige Rocailledekorationen und Akanthusblattmotive vorhanden. Besonderheit: Das Messing - Ziffernblatt ist von einer Schlange eingefasst.

MALERNUMMER  2
ERSTE WAHL
HÖHE:  45.5 CM
SEHR GUTER ZUSTAND

  RESERVIERT

HIER ERHALTEN SIE NÄHERE INFORMATIONEN !

P10

MEISSEN KERZENLEUCHTER PAAR,
JEWEILS MIT FÜNF TÜLLEN
um 1870

Der Stand besteht jeweils aus einem VOLLPLASTISCHEN FIGURENPAAR:  Eine sitzende Dame, einen Knaben auf dem Schoß balancierend  UND ein sitzender Mann, ein Mädchen auf dem Schoß haltend:  Daher ergänzen beide Leuchter einander in IDEALER WEISE.  -  Der fünfarmige Stand kann entfernt werden, sodass nur ein einarmiger Leuchter vorhanden ist.

MODELLE  D 176 / D 177
MALER- UND PRESSNUMMERN VORHANDEN 
ERSTE WAHL

HÖHE:  
45.0  &  31.5 cm

SEHR GUTER ZUSTAND

P11
MEISSEN ROKOKO KAFFEEKANNE
Ausführung um 1750 - 56

Kaffeekanne mit Rundfuß und birnenförmigem Hohlkörper samt Deckel, türkis bemalt mit goldgefasstem Bildmedaillon, bäuerliche Szenen darstellend (Bauern in Landschaft, mit diversen Tätigkeiten befasst). - Die Handhabe der Kanne besteht aus einem Maskaron / Rocaille-Knauf auf dem Deckel sowie gemarkte (französische) Silbermontierung vorhanden.


ERSTE WAHL

HÖHE :  24.5 cm


SEHR GUTER ZUSTAND

P12
MEISSEN ROKOKO DECKELDOSE
(MIT ZWEI DECKELN)
RELIEF -  DEKOR UND MESSINGMONTIERUNGEN
UM  1750

Höhe:   6.0 cm
Breite:  8.0 cm

Rokoko Deckeldose von länglicher Form mit zwei Deckeln (= SELTENHEIT !) und abgerundeten Ecken. Reichhaltig bemalt an den Aussenwandungen sowie an der Innen-und Aussenseite der Deckel:
° Blumenmalereien (zum Beispiel  Rosen,  Lilien und Dahlien)
° Veduten
° Darstellungen von Tieren in Landschaft

MEISSEN
AUSFÜHRUNG UM 1750


SEHR GUTER ZUSTAND

 

  EURO:  4.200.-


HIER ERHALTEN SIE WEITERE INFORMATIONEN !

P13
MEISSEN HARLEKIN - GRUPPE
ENTWURF:
JOHANN J. KÄNDLER    (UM 1745)
AUSFÜHRUNG UM 1840

Figurengruppe Harlekin und Mädchen: Sitzendes Mädchen mit Blumenkorb, sich zu einem auf einem Baum befindlichen Vogel wendend. Ein schelmischer Harlekin hat sich hinter das Mädchen herangeschlichen, um sie zu überraschen.


MEISSEN SCHWERTERMARKE  (KNAUFZEIT)
UM 1840

HÖHE:    18.5  cm
SEHR GUTER ZUSTAND

  EURO:  3.800.-

 

HIER GELANGEN SIE ZU WEITEREN INFORMATIIONEN !

P14
MEISSEN FIGURENGRUPPE:
BACCHANTEN  (= BACCHUS MIT AMORETTE, NYMPHE UND SATYR)
Modell von
ERNST  A.  LEUTERITZ  (1843-50)
Ausführung um 1870

BACCHANAL / WEINGOTT BACCHUS MIT NYMPHE, AMORETTE UND SATYR.
Bacchus mit Szepter und Rotweinglas auf einem Weinfass thronend, umgeben von Amorette, diese am Zapfhahn des Weinfasses hantierend, und einem knabenhaften Satyr mit Weinglas sowie einer Nymphe mit Kanne. - An der Rückseite der Gruppe ist ein Weinstock zu erkennen.  Felsensockel vorhanden.
Nachweis:
Sabine & Thomas Bergmann, Meissener Künstler-Figuren (Modellnummern A1 - Z 99),  Erlangen / Deutschland 2014, Seite 176, Katalognummer 339

SELTENE MEISSEN - GRUPPE

MODELL   C 35 X
Höhe:      32.0 cm
ERSTE WAHL
SEHR GUTER ZUSTAND

  EURO:  5.800.-

 

SIE ERHALTEN HIER WEITERE INFORMATIONEN !

P15
MEISSEN FIGURENGRUPPE:
HERKULES UND DIE AMAZONENKÖNIGIN HIPPOLYTE
Modell von
J.J. KÄNDLER ODER  M.V.ACIER 
(vor 1774),   Ausführung um 1770 - 73

Pyramidenförmige Figurengruppe mit dem griechischen Helden Herkules, sich auf seine Keule stützend und mit der gekrönten Amazonenkönigin Hippolyte. Weiters ist ein besiegter Krieger zu sehen, bäuchlings auf dem Felsensockel liegend / unter diesen sprudelt ein Quell aus dem Felsen.  - Modell vor 1774 wahrscheinlich im Auftrag von Zarin Katharina der Grossen von Russland  (1729-1796)   gefertigt.
BITTE BEACHTEN SIE:
Diese Figurengruppe besteht aus drei einzelnen vollplastischen Teilen, die auseinandergenommen werden können / jene Teile sind als perfekt zueinander gehörig gestaltet  !

Höhe:      47.0 cm
ERSTE WAHL
SEHR GUTER ZUSTAND

  EURO:  16.500.-

 

SIE ERHALTEN HIER WEITERE INFORMATIONEN !

P16
MEISSEN FIGURENGRUPPE:
DIE DREI PARZEN
Modell von JOHANN J. KÄNDLER  (1774)  im Auftrage der Zarin Katharina der Grossen von Russland
Ausführung um 1880

Zentrum dieser pyramidenförmigen Gruppe sind die Drei Schicksalsgöttinen (PARZEN) aus der griechischen Mythologie: Clotho, Lachesis (den menschlichen Lebensfaden spinnend) und Atropos (den Faden wieder durchschneidend):
-- Clotho mit Spinnrocken und Putto
-- Lachesis mit Spindel und Lebensfaden
-- Atropos wird vom geflügelten, bärtigen Chronos daran gehindert, den Lebensfaden zu durchtrennen...
Nachweis:
'Meissen für die Zaren, Ausstellungskatalog Dresden 2004, hrsg. von Ulrich Pietsch, Seiten 114 - 115

MODELL   33
Höhe:       38.0 cm
ERSTE WAHL
SEHR GUTER ZUSTAND

  RESERVIERT

 

SIE ERHALTEN HIER WEITERE INFORMATIONEN !

P17
MEISSEN 67-TEILIGE SPEISEGARNITUR
FÜR ZWÖLF PERSONEN
DEKOR:  STRELITZIE  (NR. 701701)

Die Speisegarnitur besteht aus 67 Teilen:
12 Suppentassen mit 12 Untertassen
12 Speiseteller
12 Dessert Teller
2 grosse runde Schüsseln
2 grosse vierseitige Schüsseln
4 kleine vierseitige Schüsseln
4 kleine runde Schüsseln
1 grosse ovale Servierplatte
1 grosse runde Servierschale
1 Saucière mit Unterteller
4 Kerzenleuchter

MEISSEN, UM 1980
ENTWURF:  PROF. HEINZ WERNER
SEHR GUTER ZUSTAND

EURO:  6.800.-

HIER ERHALTEN SIE WEITERE INFORMATIONEN !

P18
MEISSEN SCHLANGENHENKEL VASE
MODELL VON
ERNST A. LEUTERITZ   (um 1861)
MIT FIGURALER BEMALUNG
Ausführung um 1870

Der obere Teil der Vase ist mit Schlangenpaaren verziert, welche die Funktion von Henkeln haben. Die komplette Außenwandung der weiss-goldenen Vase ist mit wunderschöner Blumen - und Figurenmalerei auf weissem Porzellan - Grund verziert. Streublumen und Buketts zeigen BANDWINDE, TULPE, AURIKEL, NARZISSE, DAHLIEN, ROSEN, TRÄNENDE HERZEN, VERGISSMEINNICHT, MOHNBLUME etc. - Weiters OPULENT GEMALTE FIGÜRLICHE SZENEN vorhanden, mit Paaren in der Kleidung des 17. Jahrhunderts, in romantischen Gartenlandschaften befindlich. Sowohl der runde Fuß der Vase als auch die Umrandung der Vasenöffnung sind mit zarten Malereien aus Rosenblüten dekoriert (= Besonderheit !)

ModelL Nummer   A 148 
Pressnummer      8
Malernummer     29
ERSTE WAHL
HÖHE:     47.5 cm
SEHR GUTER ZUSTAND

VERKAUFT
 

HIER ERHALTEN SIE NÄHERE INFORMATIONEN !

P19
MEISSEN SCHLANGENHENKEL VASE
MODELL VON ERNST A. LEUTERITZ (um 1861)
Ausführung 1924 - 34 (PFEIFFER ZEIT)

Die Handhaben der Vase sind jeweils als ein Schlangenpaar gestaltet / Goldstaffierung vorhanden / kobaltblaue Bemalung und Medaillons mit Blumenbuketts, jene von goldenen Ranken und Rollwerk eingefasst. Rundfuß vorhanden.

Modell Nummer   E 116 
Pressnummer  67
ERSTE WAHL
HÖHE:      38.5 cm
BREITE:    24.0 cm
SEHR GUTER ZUSTAND

  EURO:   2.900.-

HIER ERHALTEN SIE NÄHERE INFORMATIONEN !

P20
MEISSEN SCHLANGENHENKEL VASE
MODELL VON ERNST A. LEUTERITZ (um 1861)
Ausführung um 1870

Die Vase ist mit Schlangenhenkeln ausgestattet, die auch die Funktion von Handhaben besitzen. Die Aussenwandung der weiss-goldenen-kobaltblauen Vase ist beidseitig mit wunderschönen BLUMENMALEREIEN dekoriert: Blumenbündel bestehen beispielsweise aus DAHLIEN, HECKENROSEN VERGISSMEINNICHT, TRÄNENDE HERZEN. Der Rundfuss, der Mundrand, Handhaben und weitere Teile der Oberfläche sind mit Goldmalerei und stilisierten erhabenen Mustern versehen.

Modellnummer   E 116
Malernummer        29
Pressnummer       30
ERSTE  WAHL
HÖHE:  39.0  cm
SEHR GUTER ZUSTAND

  EURO:   3.300.-

SIE ERHALTEN HIER WEITERE INFORMATIONEN !

P21
MEISSEN HUND: SPANIEL
ENTWURF:
JOHANN J . KÄNDLER  (um 1743)
Ausführung  1924 - 34 (PFEIFFER ZEIT)

Exzellent modellierte Tierfigur eines Spaniels:  Braun - weißes, fein modelliertes Haarkleid / man beachte weiters das naturalistisch anmutende Fell sowie die lebendigen Augen und das leicht geöffnete Maul mit Zunge und Zähnen !


HÖHE / LÄNGE:  19.0 & 23.0 cm

MODELL NUMMER    333
PRESSNUMMER         51

SEHR GUTER ZUSTAND

  EURO:  2.200.-

P22
MEISSEN EISBÄR
ENTWURF:  OTTO JARL   (1903)
Ausführung  um 1935 - 40

Exzellent modellierte Tierfigur eines Eisbären:  Weißes, fein modelliertes Fell / man beachte weiters den exzellent geformten Kopf mit mächtiger Schnauze und die lebendigen Augen !


HÖHE / LÄNGE:  27.0 & 52.0 cm

MODELL NUMMER    T 181
PRESSNUMMER          141

SEHR GUTER ZUSTAND

  VERKAUFT

P23
MEISSEN EIFÖRMIGE TASSE
MIT VEDUTE   (= ANSICHT EINES SCHLOSSES)  SAMT UNTERTASSE 
UM  1870

Eiförmige kobaltblaue Tasse auf Löwentatzen-Füssen - mit Deckel, Untertasse sowie Henkel in Schlangenform. Vedute auf der Tasse (Ansicht eines Schlosses aus der Dresdener Gegend)  / auf der Untertasse Blumenbukett. Weiters Goldrankenmalerei vorhanden.
Höhe der Tasse:       11.0 cm
Durchmesser der Untertasse:
13.0 cm

 
SEHR GUTER ZUSTAND

  EURO:  1.950.-

P24
ALT WIEN KAISERLICHE PORZELLAN-MANUFAKTUR: TASSE UND UNTERTASSE MIT CHINOISERIEN
JAHRESMARKE 1817

ALT WIEN SCHOKOLADENTASSE UND DAZUGEHÖRIGE UNTERTASSE MIT POLYCHROMEN CHINOISERIEDARSTELLUNGEN AUF GOLDFOND.
WIEN, unterglasurblauer Bindenschild, datiert 1817   (= Jahresbuchstabe 817)
Weissdrehernummer 57  ( = Franz Schwindl, tätig 1814 – 1817)  +  Weissdrehernummer 27 (= Leopold Schuhfried, tätig 1813 – 1830)
Malernummer 68  (= Johann Baumann, tätig 1812 – 1839 )
Höhe / Durchmesser Tasse: 10 cm / 8 cm Durchmesser Untertasse: 14.5 cm

 
SEHR GUTER ZUSTAND

  EURO:  4.900.-

P25
ALT WIEN KAISERLICHE PORZELLAN-MANUFAKTUR:
TASSE MIT ANSICHT DES SCHLOSSES SCHÖNBRUNN
JAHRESMARKE 1811

ALT WIEN TASSE UND DAZUGEHÖRIGE UNTERTASSE MIT VEDUTEN - ANSICHT DES SCHLOSSES SCHÖNBRUNN AUF DER TASSE. GOLDSTAFFIERUNG UND PURPURROTE BEMALUNG SOWIE DEKORATIONEN AUF DER UNTERTASSE UND GEKANTETER HENKEL VORHANDEN.
WIEN, unterglasurblauer Bindenschild, datiert 1811   (= Jahresmarke etwas berieben)
Weissdrehernummer 4
Höhe / Durchmesser Tasse: 6.0 cm / 6.5 cm Durchmesser Untertasse: 13.5 cm

 
SEHR GUTER ZUSTAND

  EURO:  2.200.-

 

P26
ALT WIEN KAISERLICHE PORZELLAN-MANUFAKTUR:
TASSE MIT ANSICHT DES STEPHANSDOMES ZU WIEN
JAHRESMARKE 1821

ALT WIEN TASSE UND DAZUGEHÖRIGE UNTERTASSE MIT VEDUTEN - ANSICHT DES STEPHANSDOMES ZU WIEN AN DER TASSE. GOLDSTAFFIERTE MUSTER IN SEGMENTARTIGEN FELDERN, ALTERNIEREND MIT ROSAROT BEMALTEM PORZELLAN. HOCHGEZOGENER VOLUTENHENKEL VORHANDEN.
WIEN, unterglasurblauer Bindenschild, datiert 1821  
MALERNUMMER 14 (= JOHANN HIRSCH oder PHILIPP BUCHECKER)
PRESSNUMMER  27
Höhe / Durchmesser Tasse: 9.0 cm / 8.5 cm Durchmesser Untertasse: 15.3 cm

 
SEHR GUTER ZUSTAND

  EURO:  1.890.-

 

P27
KPM BILDPLATTE MIT GOLDGEFASSTEM BILDERRAHMEN:
DIE DREI PARZEN  (SCHICKSALSGÖTTINNEN)
AUSFÜHRUNG UM 1880

DIE DREI PARZEN (=SCHICKSALSGÖTTINEN): CLOTHO, LACHESIS UND ATROPOS. DAS SCHICKSAL KONTROLLIERT DEN LEBENSFADEN JEDES STERBLICHEN VON DER GEBURT BIS ZUM TOD. - MALEREI IM STIL DES HISTORISMUS, BASIEREND AUF DEM BILD VON PAUL THUMANN  (1834 - 1908).

KPM EINGRAVIERTE SZEPTERMARKE, MIT NUMMERIERUNG 255-193

45.0 x 38.0 cm  (MIT RAHMEN)
SEHR GUTER ZUSTAND

  EURO:  7.900.-

 

HIER ERHALTEN SIE WEITERE INFORMATIONEN !
P28

HEREND SPEISE - GARNITUR
FÜR ZWÖLF PERSONEN
DEKOR FLEURS DES INDES BUNT
AUSFÜHRUNG UM 1960

DIE SPEISE-GARNITUR BESTEHT AUS FOLGENDEN TEILEN:
-- 12 Suppenteller
-- 12 Speiseteller
-- 12 Dessert Teller
-- 12 Snackteller
-- 1 Suppenterrine
-- 1 grosser runder Servierteller
-- 1 ovale Servierplatte mit Schleife
-- 1 ovale Servierplatte
-- 1 dreiseitige Schale
-- 1 ovale Korbschale
-- 1 Sauciere mit Unterteller
-- 1 kleines Paar Gewürzschälchen


DEKOR  FD 
(= FLEURS DES INDES BUNT)
HEREND-MARKE  (um 1960)
SEHR GUTER ZUSTAND

  EURO:   6.500.-

P29

HEREND TEE - GARNITUR
FÜR SECHS PERSONEN
DEKOR PERSIL
AUSFÜHRUNG UM 1960

DIE TEE-GARNITUR BESTEHT AUS FOLGENDEN TEILEN:
- Sechs Tee-Tassen mit Untertassen
- Teekanne
- Zuckerdose
- Milchkännchen
- rundes Servier-Tablett mit Handhaben


DEKOR  PE  (= PERSIL)
HEREND-MARKE  (um 1960)
SEHR GUTER ZUSTAND

RESERVIERT
 

P30

ROSENTHAL 
SELTENE FIGUR:  TEMPELWEIHE
von Ferdinand LIEBERMANN (um 1913)
FRÜHE AUSFÜHRUNG UM  1914
Höhe:    37 cm

EIN WEIBLICHER HALBAKT MIT EINER EINEM HELM ÄHNELNDEN KOPFBEDECKUNG SCHREITET STUFEN HINUNTER / BEIDE ARME SIND ERHOBEN: DIE FIGUR HÄLT EINEN TELLER UND EINE KLEINE FLASCHE. EIN EXZELLENT MODELLIERTER MANTEL, AM RÜCKEN HERABFALLEND, RAHMT DIE GESTALT DER TEMPELPRIESTERIN IN HERVORRAGENDER WEISE EIN. Die Figur basiert auf einem abgestuften & halbrunden Sockel.

Höhe:   37 cm

ROSENTHAL /  SELB BAVARIA  
MODELL   S 192
MARKE VON 1914
(nur 200 Exemplare dieses Modells wurden ausgeführt !)
SEHR GUTER ZUSTAND

  EURO:   5.800.-
 

HIER GELANGEN SIE ZU WEITEREN INFORMATIONEN !


P31

ROSENTHAL FIGUREN-PAAR  
HARLEKIN UND COLUMBINE
AUSFÜHRUNG UM  1923-25 (ENTWURF CONSTANTIN HOLZER-DEFANTI, UM 1923)

Ein Tänzer in Harlekin-Gewandung  (einen Spitzhut sowie eine Rüschenbluse mit Masche tragend) hebt seine lächelnde Gefährtin hoch, welche eine sehr spezielle Kopfbedeckung aufweist  /  weiters ist das Kleid der Frau ebenfalls mit Rüschen ausgestattet  (eine Fußspitze der Frau berührt den Boden).

SELB-PLÖSSBERG  /  BAVARIA
MODELL NUMMER:   81
 
HÖHE :   29 cm

SEHR GUTER ZUSTAND

  EURO:   2.400.-
 

HIER ERHALTEN SIE WEITERE INFORMATIONEN !
 
  
www.city-antik.at
   l
   www.rudolf-ullik.at   l  mobil:   0676 / 3735406
 


Wir sind ständig am Ankauf von hochwertigen Gegenständen interessiert.
Bitte um Angebote.

HAUPTSEITE     Unsere eBay Auktionen       Mail an uns