HAUPTSEITE    Unsere eBay Auktionen

GLAS
ALT WIEN - BÖHMEN - MURANO - DAUM NANCY- GALLÉ - LÖTZ

   

G1
BIEDERMEIER BECHER
MIT ANSICHT DES
STEPHANSDOMES ZU WIEN
ANTON KOTHGASSER (1769 - 1851)
WIEN,  DATIERUNG UM 1825

Hervorragender Biedermeier Ranft Becher mit Transparentmalerei, eine Ansicht des Stephansdomes in Wien darstellend:  Das Bild wurde vom berühmten Glasmaler Anton Kothgasser (1769-1851)   geschaffen.
Die Ansicht an der Frontseite des Bechers zeigt den gotischen Dom mit dem spätromanischen Riesentor sowie den 136,7 Meter hohen Südturm, ein Wahrzeichen der Stadt. - Das Bild wird von einer goldgefassten Bordüre mit Blumenblüten und Blättern gerahmt / weiters ist eine golden gemalte Inschrift zu sehen: 'La cathédrale de St. Etienne à Vienne'. - Der Becher mit dem weiten Mundrand verjüngt sich nach unten zu. Die Innenwandung sowie die Rückseite der Aussenwand sind golden staffiert.   Der Fuß des Bechers ist durch Kerbschliff akzentuiert.

Nachweis:
Paul von Lichtenberg,  Mohn  &  Kothgasser (Transparent bemaltes Biedermeier Glas), hrsg. von Hirmer (München), 2009, Seiten 286 - 289  (Kapitel 'Ranftbecher mit dem Wiener Stephansdom').
 

HÖHE:                   11.0   cm
DURCHMESSER:    8.2   cm

AUSGEZEICHNETER ZUSTAND
 

EURO:  8.500.-
 

HIER ERHALTEN SIE WEITERE INFORMATIONEN !

G2
BIEDERMEIER OPALGLAS
GRÜNE DOSE MIT BRONZEMONTIERUNG
BÖHMEN,  DATIERUNG UM 1850

Biedermeier Dose aus grünem Opalglas mit Deckel samt Scharnier und mit vergoldeter Bronzemontierung. Die Wandung der mit abgeschrägten Ecken versehenen Dose ist geschliffen, insgesamt ein schraffiertes Muster erzeugend, dieses kombiniert mit Emailmalerei (= blaue Streublumen samt goldenen Blättern).

HÖHE:      10.0   cm
BREITE:    13.5   cm
TIEFE:        8.7   cm

AUSGEZEICHNETER ZUSTAND
 

EURO:  1.300.-
 

HIER ERHALTEN SIE WEITERE INFORMATIONEN !

G3
DAUM NANCY KISSEN VASE
FRANKREICH  (LOTHRINGEN)
UM  1905
RARITÄT   !

Großartig fabriziertes Cameo / Überfangglas: Farbloses, mattiertes Glas mit mehreren Glasschichten, weiters mit Pulvereinschmelzungen (orange-rot und bräunlich sowie gelb). Die Außenwandung der Vase ist mit geätztem und geschliffenem Dekor versehen: Es handelt sich um orangerote Blumen, sogenannte 'Tränende Herzen', auf dünnen Stängeln mit zarten Blättern sitzend.

HÖHE:        12.3  cm
BREITE:      11.5  cm

AUSGEZEICHNETER ZUSTAND


EURO:  3.200.-

HIER ERHALTEN SIE WEITERE INFORMATIONEN !

G4
DAUM NANCY VASE
FRANKREICH  (LOTHRINGEN)
UM  1900 - 05
RARITÄT   !

Feinstes Überfang-Glas: Farbloses, mehrschichtiges Glas mit Pulvereinschmelzungen (= rosarot und orange). Die Seiten der Vase zeigen künstlerisch geformte Dellen auf mattiert-gerauhter Fläche / weiters ist ein üppiger Dekor aus rosaroten Wicken mit dünnen Stängeln samt Blättern vorhanden. Die bauchig geformte Vase, sich nach unten zu verjüngend, steht auf Rundfuß und weist abgesetzten Mundrand auf.

HÖHE:                       14.0  cm
DURCHMESSER:        5.5  cm  (MUNDÖFFNUNG)

AUSGEZEICHNETER ZUSTAND


EURO:  2.900.-

HIER ERHALTEN SIE WEITERE INFORMATIONEN !


G5

ART DECO VASE MIT RINGELBLUMEN
PÂTE DE VERRE - TECHNIK   /  SEHR SELTENE VASE  
FRANKREICH,  SIGNIERT   (GABRIEL ARGY-ROUSSEAU)

HOCHWERTIGSTE PÂTE DE VERRE VASE VON EXTREMER SELTENHEIT  (= FAST EIN EINZELSTÜCK !)   -  Feinstes Glas in Gusstechnik geformt: Helles Ausgangsmaterial mit Einschlüssen - diese sind ockergelb und grün. Die Vasenform ist die einer Becherform auf rundem Stand und sich nach unten zu verjüngend, mit weiter runder Mundöffnung. Die Oberfläche ist großzügig mit Blüten der Ringelblume dekoriert, diese in folgenden Farben gestaltet: Himbeer - Rot und Violett.

AUSGEZEICHNETER ZUSTAND
Höhe:     15    cm

ENTWERFER:
GABRIEL ARGY-ROUSSEAU (1885 - 1953 Paris)   war Bildhauer, Keramikkünstler und Entwerfer von Glasobjekten, der zu dem Zeitpunkt bekannt wurde, als die sogenannte Pâte de Verre - Technik als bedeutender Zweig der Glasherstellung um die Jahrhundertwende (1900)  wiederentdeckt wurde.

 

EURO:  5.600.-
 

HIER ERHALTEN SIE WEITERE INFORMATIONEN ! 

G6

GROSSARTIGE GALLÉ JUGENDSTIL LANGHALS - VASE MIT GLYZINIEN 
FRANKREICH   /   LOTHRINGEN
DATIERUNG UM  1904 - 06

Gallé Jugendstil Vase in Langhals - Form.   Farbloses Glas mit violettem Überfang, Unterfang opakes Glas (gelb-orange und creme-weiß). Zahlreiche Glyzinien mit Blättern auf die Oberfläche geätzt und geschnitten: Diese Blüten sind von besonderer Schönheit ! Jene Langhals - Vase mit runder Mundöffnung steht auf einem massiven und ausladenden Fuß.      -   Cameo  Signatur Gallé  mit Stern aus der Zeit um 1904/06 vorhanden.


GUTER  ZUSTAND
HÖHE:     74.5   cm
FRANKREICH 
(LOTHRINGEN  /  GALLÉ)
 

EURO:  5.980.-
 

HIER ERHALTEN SIE WEITERE INFORMATIONEN !


G7

EXZELLENTE  GALLÉ JUGENDSTIL SOUFFLÉ - VASE MIT WILDROSE 
FRANKREICH   /   LOTHRINGEN
DATIERUNG um  1925

EINE LÄNGLICH-GEBAUCHTE GALLÉ VASE SOWOHL MIT ABGESETZTER, EINGEFASSTER MUNDÖFFNUNG ALS AUCH  MIT DEKOR DER WILDROSE (ÜBERFANGEN UND MIT GEÄTZTEM DEKOR).  -  Mattiertes, gelb-cremefarbenes Glas: Der Grund mit Immergrün-Blättern dekoriert, überfangen mit Blau und intensivem Kastanienbraun, Ätzdekor in Form von Wildrosen auf belaubten Zweigen.
 


HERVORRAGENDER ZUSTAND
HÖHE:   24.5  cm
FRANKREICH
(LOTHRINGEN  /  GALLÉ)
 

EURO:  11.000.-
 

YOU'LL RECEIVE FURTHER INFORMATIONS HERE !


G8

EXZELLENTE  GALLÉ JUGENDSTIL SOUFFLÉ - VASE 
MIT WALDREBE (KLEMATIS) 
FRANKREICH   /   LOTHRINGEN
DATIERUNG um  1925

Exzellentes Überfang - Glas (gelblich opalisierender Unterfang / hellblau & dunkelviolett überfangen). - Gebauchte Vase von länglicher Form, auf einem Fußring basierend, mit abgesetztem Mundrand. Wunderschöner pflanzlicher Dekor in Form von Waldreben (Klematis) auf dünnen Stängeln überzieht die Oberfläche.


HERVORRAGENDER ZUSTAND
HÖHE:   24.3  cm
FRANKREICH
(LOTHRINGEN  /  GALLÉ)
 

EURO:  12.000.-

SIE ERHALTEN HIER WEITERE INFORMATIONEN !


G9

GALLÉ JUGENDSTIL SCHALE 
MIT IRIS - DEKOR 
FRANKREICH   /   LOTHRINGEN
DATIERUNG um  1900

Exzellentes Überfang - Glas (farbloses, mehrschichtiges Glas - milchweißer und rötlicher Unterfang). Es handelt sich um eine dreiseitig gestaltete Schale mit gewelltem Rand und künstlerisch gedellter Fläche. Orange-rötlicher Überfang und geätzter floraler Dekor in Form von Iris-Blumenblüten auf Stängeln mit Blättern, die Wandung der Schale in vertikaler Richtung umlaufend. Die Schale steht auf Rundfuß aus farblosem Glas.


HERVORRAGENDER ZUSTAND
HÖHE:                      9.5  cm
DURCHMESSER:    15.0  cm (MUNDRAND)
FRANKREICH
(LOTHRINGEN  /  GALLÉ)
 

EURO:  1.900.-

SIE ERALTEN HIER WEITERE INFORMATIONEN !


G10

VERRERIES SCHNEIDER
ART DECO VASE MIT GLOCKENBLUMEN
UM  1925

Die Glasmanufaktur Schneider wurde 1913 von den Brüdern Ernest und Charles Schneider gegründet. Die Brüder Schneider waren bei Daum Nancy tätig, bevor sie sich selbstständig machten: Den Höhepunkt ihrer Produktion erreichten sie in den zwanziger Jahren, feinstes Art Deco Glas erzeugend.
Grosse Langhals-Vase, nach unten zu gebauchte Form, auf abgesetztem Rundfuß. Farbloses Überfang-Glas mit orange-gelben Pulvereinschmelzungen / die Oberfläche großzügig mit geätztem Dekor (= stilisierte Glockenblumen auf Stängeln)  überzogen.


HERVORRAGENDER ZUSTAND
HÖHE:                        54.5  cm
FRANKREICH
(EPINAY SUR SEINE BEI PARIS)
 

EURO:  3.200.-

SIE ERALTEN HIER WEITERE INFORMATIONEN !


G11

MURANO
FRATELLI TOSO
MILLEFIORI  TISCHLAMPE
UM  1920

Tischlampe mit Millefiori Muster (Murrine). Stand samt ausladendem Fuss und Lampenschirm mit den typischen Millefiori-Blumen in deren charakteristischen Formgebungen überzogen. Die maßgeblichen Farben sind hier cremeweiß und rosarot sowie purpurrot, teilweise mit moosgrünen Akzentuierungen versehen.
Bitte beachten Sie:  Der Lampenschirm ist von sehr spezieller Form in Gestalt eines Pilzes   !
Die Elektrifizierung ist in Ordnung (Lampe und Fassung sind original und komplett, aus Messing gefertigt).  Kabel ebenfalls komplett und der Schalter funktionstüchtig.


HERVORRAGENDER ZUSTAND
HÖHE:         31.0  cm
VENEDIG    (MURANO  /   ITALIEN)
 

EURO:  1.650.-

SIE ERHALTEN HIER WEITERE INFORMATIONEN !

G12
HERVORRAGENDE LÖTZ VASE  |  MIT SILBERMONTIERUNG
DEKOR PHAENOMEN GRE
LÖTZ WITWE  (KLOSTERMÜHLE)
um 1900

Diese hervorragende Lötz Jugendstil Vase ist von aussergewöhnlicher Form, und zwar als TULPE gestaltet, auf einem runden Fuß basierend, aus welchem der stängelförmige Glaskörper hervorgeht / zuoberst geht der Hohlkörper in eine kugelige, sich nach oben zu verjüngende Wölbung mit weiter Mundöffnung über. Der Rand der Öffnung und der Fuß der Vase sind mit Silber eingefasst  / weiters sind hervorragende Silbermontierungen floralen Typs vorhanden - diese aus  Blumenblüten auf Stängeln bestehend, welche die Oberfläche dekorieren. - Die Vase (Überfang Glas / farbloses Glas mit gelbem Unterfang)  wird mit wellenförmig verzogenen silbergelben & blauviolett irisierenden Mustern umsponnen.

 
HERVORRAGENDER ZUSTAND
Höhe:     14 cm
 

EURO:   6.800.-
 

YOU'LL RECEIVE FURTHER INFORMATIONS HERE !


G13

HERVORRAGENDE LÖTZ VASE
DEKOR  TITANIA GRE 2512  und  SILBERMONTIERUNG
LÖTZ WITWE  (KLOSTERMÜHLE)
um 1906

Diese großartige Lötz Jugendstil Vase ist von gelängter Form, weiters im oberen Drittel sich leicht verjüngend. Sowohl der Fuß als auch die Mundöffnung der Vase werden von einer Silbermontierung eingefasst  / weiters werden große Teile der Oberfläche durch diese großartige Silbermontierung akzentuiert, welche von floralen Formen bestimmt wird:  Es handelt sich um dekorative Blätter und Stängel, in feinster Jugendstil-Form abstrahiert.  -  Der Überfang der Vase wird durch braune und orange Töne bestimmt  /  grün-blaue irisierende längliche und wellenartig verzogene Muster tragen zum besonderen Eindruck der Oberfläche bei.

HERVORRAGENDER ZUSTAND
HÖHE:   26.0 cm    
 

EURO:   6.900.-

 

ZU WEITEREN INFORMATIONEN BITTE KLICKEN !


G14

AUSSERGEWÖHNLICHE LÖTZ VASE
DEKOR  TITANIA GRE 2534  und  SILBERMONTIERUNG
LÖTZ WITWE  (KLOSTERMÜHLE)
um 1906

Diese aussergewöhnliche Lötz Jugendstil Vase ist von länglich-gebauchter, sich nach oben und unten zu verjüngender Form. Sowohl der Fuß als auch die Mundöffnung der Vase werden von einer Silbermontierung eingefasst  / weiters werden große Teile der Oberfläche durch diese großartige Silbermontierung akzentuiert, welche von figuralen Formen bestimmt wird: Schilf und eine große Iris 'wachsen' von unten her nach oben  /  weiters ist ein Schwarm fliegender Reiher  -  insgesamt fünf Vögel  - zu sehen. Oranger Unterfang / der Überfang wird durch moosgrüne Farbtöne (weiters durch pastellgrüne und orange Nuancen akzentuiert)  bestimmt / leicht irisierende, wellenartig verzogene Muster runden den großartigen Eindruck dieser Vase ab.

HERVORRAGENDER ZUSTAND
HÖHE:   21.0 cm    
 

EURO:  5.600.-

 

ZU WEITEREN INFORMATIONEN BITTE KLICKEN !


G15

EXZELLENTE LÖTZ VASE
DEKOR  TITANIA GRE 4212
ORANGE-GRÜNES GLAS
LÖTZ WITWE  (KLOSTERMÜHLE)
um 1906

Die Oberfläche dieser eleganten Vase wird von hellgrünen irisierenden Wellenlinien umsponnen, oranges Unterfang-Glas dekorativ bedeckend: Dieses Muster erzeugt einen besonderen Effekt - die opak durchschimmernde orange Farbe kontrastiert reizvoll zu den grünen Farbeffekten, besonders wenn diese Vase beleuchtet wird. - Die gebauchte Vase steht auf einem leicht gehöhlten Rundfuß / sie weitet sich nach oben hin, mit großzügig dimensionierter Mundöffnung ausgestattet.

HERVORRAGENDER ZUSTAND
HÖHE:                    9.5 cm    
DURCHMESSER DER
MUNDÖFFNUNG:  12.5 cm
 

EURO:  3.900.-

 

ZU WEITEREN INFORMATIONEN BITTE KLICKEN !


G16

DEKORATIVE LÖTZ VASE
DEKOR  'STREIFEN UND FLECKEN'    (KOLO MOSER)
GRÜNES GLAS
LÖTZ WITWE  (KLOSTERMÜHLE)
um 1900

Dekor: Sogenannte 'STREIFEN UND FLECKEN' auf moosgrünem Glas:  Es handelt sich um ein Muster von vertikalen Streifen und oval geformten Flecken, hier zur grünen Farbe des Glases effektvoll kontrastierend. Es handelt sich um eine frühe von Lötz angewendete Dekorform - auch Koloman Moser und sein Kreis griffen auf dieses Motiv zurück. -  Die Vase steht auf einem Rundfuß / sie ist von kubischer (= d.h. vierseitiger) Grundform, sich nach unten zu verjüngend, mit überhängendem Mundrand.

HERVORRAGENDER ZUSTAND
HÖHE:                  12.5 cm    
DURCHMESSER DER
MUNDÖFFNUNG:   9.5 cm
 

EURO:  3.200.-

 

ZU WEITEREN INFORMATIONEN BITTE KLICKEN !


G17

DEKORATIVE LÖTZ VASE
DEKOR  MARON MEDICI PG 3-501
BRÄUNLICH-GOLD OPALISIERENDES GLAS
LÖTZ WITWE  (KLOSTERMÜHLE)
um 1903

Hervorragende Lötz Vase von bemerkenswerter Größe: Ovoide und gebauchte, sich nach unten zu verjüngende Grundform, auf leicht gehöhltem Rundfuß basierend. Hochwertig gearbeitetes Glas (bräunlich-golden opalisierende Variante mit leichtem rosaroten Schimmer), großzügig mit blau irisierenden Flecken (= es handelt sich um die sogenannten 'Silberkröselzungen') ausgestattet, die sich vom Fuß der Vase her nach oben ausbreiten. Vierseitig gestalteter Mundrand mit Einbuchtungen - diese mit halbrunden Auskragungen alternierend - vorhanden.

HERVORRAGENDER ZUSTAND
HÖHE:                  32.0 cm    
DURCHMESSER DER
MUNDÖFFNUNG:  16.0 cm
 

EURO:  5.400.-

ZU WEITEREN INFORMATIONEN BITTE KLICKEN !


G18

DEKORATIVE LÖTZ VASE
DEKOR  SOGENANNTER    'NEW RED CYTISUS'    (CYTISUS / NEUROT)
MEHRFARBIGES IRISIERENDES GLAS
LÖTZ WITWE  (KLOSTERMÜHLE)
um 1902

Diese großartige Lötz Vase ist sowohl ein Langhals-Typ als auch von speziell gebauchter Form: Der Glaskörper weist im unteren Bereich einen umlaufenden Wulst auf.  Das Glas ist orange-rot ("Neurot") unterfangen, mit umsponnenen Fäden auf rötlich-blau irisierender Fläche.  Weiters dekorieren orange-blau und grün-blau irisierende Flecken  die Oberfläche.

HERVORRAGENDER ZUSTAND
HÖHE:                  15.2 cm    
DURCHMESSER DER
MUNDÖFFNUNG:   6.0 cm
 

EURO:  3.200.-

ZU WEITEREN INFORMATIONEN BITTE KLICKEN !


G19

DEKORATIVE LÖTZ VASE
DEKOR  CRETA PG 6893
MEHRFARBIG IRISIERENDES GLAS
LÖTZ WITWE  (KLOSTERMÜHLE)
um 1900

Es handelt sich um eine Lötz Vase in feinster Ausführung, in gebauchter Form und sich nach oben zu verjüngend. Weiters weist die Vase einen dreifach gelappten, breit angelegten Mundrand auf / darüber hinaus ist die Wandung der Vase dreifach gedellt. Bemerkenswert sind die umsponnenen, dicht angelegten dekorativen Fäden - wellenartig verzogen und somit ein bemerkenswertes irisierendes Muster erzeugend: Grün-gelb-blau-silbern schillernd, vom Typ 'Silberiris'. Die Vase steht auf einem leicht gehöhlten Rundfuß. Feuerpolitur und polierter Abriss.

HERVORRAGENDER ZUSTAND
HÖHE:                  22.0 cm    
DURCHMESSER DER
MUNDÖFFNUNG:  13.0 cm
 

EURO:   4.200.-

ZU WEITEREN INFORMATIONEN BITTE KLICKEN !


G20

EXZELLENTE LÖTZ TANGO VASE
PRODUKTIONSNUMMER 597
LÖTZ WITWE  (KLOSTERMÜHLE)
um 1915

Diese Lötz Vase ist in den Archiven mit Produktionsnummer 597 vermerkt und ist eine Variante der Ausführung mit Streifenmuster, die einst von Michael Powolny (1871 - 1954) im Jahre 1914 im Auftrage des 'Werkbund' kreiert worden war.   -  Die hier vorgestellte Vase wurde von Lötz ein wenig später hergestellt. Es handelt sich um eine Tango Vase mit opalweißem Glas und blauen eingeschmolzenen, vertikal verlaufenden Fäden. Weiters sind kleine bunte Blumen (in Emailmalerei gefertigt) auf der Vasenoberfläche verteilt, von den erwähnten blauen Streifen eingefasst. Der weite, ausgestellte und leicht gewellte Mundrand der Vase ist ebenfalls blau eingefasst. Der Glaskörper steht auf drei dunkelblauen Kugelfüßen.

HERVORRAGENDER ZUSTAND
HÖHE:                  10.0 cm    
DURCHMESSER DER
MUNDÖFFNUNG:  13.0 cm
 

EURO:   1.530.-

ZU WEITEREN INFORMATIONEN BITTE KLICKEN !


G21

EXZELLENTE LÖTZ TANGO VASE
FORMNUMMER  5231
LÖTZ WITWE  (KLOSTERMÜHLE)
um 1915 / 16

Diese Lötz Vase ist in den Archiven mit Formnummer 5231 vermerkt und ist eine Variante der Ausführung mit Streifenmuster, die einst von Michael Powolny (1871 - 1954) im Jahre 1914 im Auftrage des 'Werkbund' kreiert worden war.   -  Die hier vorgestellte Vase wurde von Lötz ein wenig später hergestellt. Es handelt sich um eine langhalsige Tango Vase mit opalweißem Glas und blauen eingeschmolzenen, vertikal verlaufenden Fäden. Der runde Mundrand der Vase ist schwarz eingefasst. Der Glaskörper steht auf einem Rundfuß.

HERVORRAGENDER ZUSTAND
HÖHE:           19.0 cm    
DURCHMESSER DES
FUSSES:         7.0 cm
 

EURO:   1.100.-

ZU WEITEREN INFORMATIONEN BITTE KLICKEN !


G22

SELTENE LÖTZ TANGO VASE
IN FORM EINER TULPE
LÖTZ WITWE  (KLOSTERMÜHLE)
um 1900

Die Form dieser seltenen und grossartigen Lötz Vase entspricht der einer Tulpe / der Mundrand der Vase ist gezackt. Die Farbgebung ist im oberen Bereich des Glaskörpers homogenes Zitronengelb, während dessen unterer Teil die Gestalt einer mit Blättern versehenen Tülle hat, die gleichzeitig die Funktion eines Sockels ausübt, mit wunderschön irisierendem, kobaltblau-violettem Glas gestaltet. Weiters umfangen massive Fäden den zitronengelben Glaskörper.

HERVORRAGENDER ZUSTAND
HÖHE:           12.0 cm    
DURCHMESSER DES
UNTEREN BEREICHES:   10.5 cm
 

EURO:   1.700.-

YOU'LL RECEIVE FURTHER INFORMATIONS HERE !
 
  
www.city-antik.at
   l
   www.rudolf-ullik.at   l  mobile phone:   0676 / 3735406
 

Wir sind ständig am Ankauf von hochwertigen Gegenständen interessiert.
Bitte um Angebote.

HAUPTSEITE     Unsere eBay Auktionen       Mail an uns